Dino-Schatzsuche

0,00 

Die kleinen Dino-Forscher werden von verschiedenen Dinos gebeten, ihnen bei der Suche nach den Schlüsseln ihrer Truhen zu helfen. Eine spannende Schatzsuche mit richtiger Ausgrabung beginnt.

Unser Kind hat sich einen Dino-Kindergeburtstag mit Schatzsuche gewünscht. Die Gäste waren eine bunt gemischte Gruppe und wir wussten nicht von allen, wie viel sie über Dinos wussten und überhaupt wissen wollten. Deshalb haben wir eine Schatzsuche gemacht, für die man nicht allzu viel über Dinos wissen muss, mit der alle Kinder etwas zu tun haben und wir auch ein bisschen in Bewegung sind. Die Kinder müssen dafür nicht selbst lesen können, da es sowieso gut ankommt, wenn Mama mit verstellter Stimme den Brachiosaurus spricht.

Das benötigt ihr für die Schatzsuche

  1. einen Drucker und Druckerpapier, gerne etwas fester, damit die Fußspuren schön aussehen (wenn ihr Druckertinte sparen möchtet oder bereits vorgedrucktes Vintage-Papier Werbung habt, könnt ihr diese Version des PDFs ohne Hintergrundbild verwenden)
  2. eine Schere
  3. drei verschließbare Truhen
  4. drei Vorhängeschlösser
  5. Belohnungen / Give-Aways für alle Kinder
  6. Gips, Sand und Wasser
  7. Steinformen (optional)
  8. Ausgrabungswerkzeug: Schwämmchen und Wasser, Schraubendreher, Holzstäbe etc.
  9. Dinosaurier-Spielfiguren (optional), hier gibt es leider nicht mehr alle Figuren, die wir haben (besonders die von Tiptoi), aber ich habe euch passende verlinkt:
    1.  Triceratops von Schleich Werbung
    2.  Brachiosaurus von Schleich Werbung
    3.  Velociraptor von Schleich Werbung
    4.  Spinosaurus von Schleich Werbung
    5.  T-Rex von Schleich Werbung

Vorbereitung

Tamara Triceratops Dino-Schatzsuche
  1. Druckt das PDF aus und schneidet die Hinweise an den gestrichelten Markierungen auseinander.
  2. Bereitet die Ausgrabungssets mit den drei Schlüsseln vor.
  3. Bereitet das Ausgrabungswerkzeug vor.
  4. Bereitet die Truhen mit Belohnungen vor.
  5. Verteilt die Stationen.
    1. Die Fußspuren verteilt ihr so, dass sie zu Bob Brachiosaurus irgendwo in der Nähe führen.
    2. Bei Bob Brachiosaurus platziert ihr die erste Kiste und seinen Brief.
    3. Vera Velociraptor kommt an einen Ort, an dem viele Kinder sind, z.B. Kindergarten, Spielplatz oder Kinderzimmer. Zu ihr kommt ihr Brief.
    4. Tamara Triceratops kommt ihr die Nähe von Bäumen oder Büschen, die die Kinder kennen. Die zweite Truhe und ihr Brief kommen zu ihr.
    5. Sinan Spinosaurus kommt ihr die Nähe von Wasser, z.B. ein Bächlein, ein Planschbecken oder die Badewanne. Die dritte Truhe und sein Brief kommen zu ihr.
    6. Tobias T-rex kommt an den Tisch, an dem ihr den Geburtstagskuchen gegessen habt. Zu ihm kommen sein Brief, die Ausgrabungsset-Steine und die Ausgrabungswerkzeuge.
  6. Wenn die Schatzsuche starten soll, lest ihr den Kindern den Brief von Seite 2 vor.

Das haben wir benutzt

Ihr könnt bei der Umsetzung nutzen, was ihr habt oder was gerade zu euren Kindern passt. Hier haben wir eine Zusammenfassung erstellt dazu, was wir verwendet haben und wie wir was gemacht haben:

Bob Brachiosaurus Dino-Schatzsuche
Sinan Spinosaurus Dino-Schatzsuche

Wir haben Dino-Spielfiguren genutzt, die bei den einzelnen Stationen standen und die Schatzsuche lebendig gemacht haben. Die Kinder haben sich fast schon darum gekabbelt, wer die Dinos tragen durfte. Wenn euer Kind auch einen Dino-Geburtstag machen will, hat es sicher auch eine Menge Spielfiguren, aus denen ihr euch bedienen könnt, ansonsten könnt ihr die Dinos auf Seite 6 im PDF ausdrucken und zu den richten Stationen legen.

Dino-Schatzsuche Truhen
Dino-Schatzsuche große und kleine Truhen
Für die Truhen haben wir zwei verwendet, die wir schon hatten, und diese Truhe Werbung, die wir palisanderfarben gestrichen haben. Als Schlösser haben wir diese Vintage-Schlösser Werbung und die Vorhängeschlösser von Burgwächter Werbung mit Überfalle Werbung genutzt. In einer der Truhen waren die ebenfalls palisanderfarben gestrichenen und mit den Namen der Gäste beschrifteten kleinen Holzkästchen Werbung, die die Kinder für ihre Mitgebsel mitnehmen durften. In der anderen Truhe waren ein paar Gummibärchen und weitere Steine und Murmeln und in der dritten Gips-Dinos zum Anmalen.
Tobias T-rex Dino-Schatzsuche
Ausgegrabene Schätze Dino-Schatzsuche

Am Ende bekommen die Kinder Steine, aus denen sie die Schlüssel ausgraben können. Damit die Kinder nicht gleich demotiviert sind, sobald der Schlüssel gefunden wurde, gibt es drei Truhen und drei dazugehörige Schlüssel auszugraben. Die Ausgrabungsset könnt ihr selbst wie hier beschrieben machen. Als Formen haben wir diese kleinen Werbung und großen Steinformen von Rayher Werbung verwendet, es würde aber auch ohne gehen. Mit Gips und Sand im Verhältnis 1:1 hat das Ausgraben nicht zu lange gedauert. Um jedem Kind ein Erfolgserlebnis zu bescheren, waren außer den Schlüsseln für die Truhen noch weitere besondere Schlüssel Werbung, die die Kinder erst ausprobieren konnten und dann mitnehmen durften, kleine Dino-Figuren Werbung, schöne Steine Werbung und Murmeln in den Ausgrabungssets. Als Werkzeug haben wir Modellierwerkzeug Werbung besorgt, das mit aufgeweichtem Gips gut funktioniert hat.

Verpasse keine Detektivabenteuer, Schatzsuchen und Freebies! Melde dich für unseren Newsletter an oder folge uns auf unseren Kanälen.

Willst du noch mehr kostenlose Downloads, Tipps und Ideen für deine kleinen Detektive? Dann melde dich zum Newsletter an! Wir schenken dir außerdem 20% Rabatt auf euer nächstes Abenteuer! Du kannst uns auch auf YouTube, Instagram, Facebook, TikTok oder Pinterest folgen.

Piraten-Schatzsuche: Junge mit Schatzkarte

Amazon Links: Letzte Aktualisierung am 3.07.2024, Preise können inzwischen abweichen / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Warenkorb
Nach oben scrollen